skip to Main Content

Die Biberstufe in Bischofszell wurde im Jahr 2009 neu gegründet. Biber sind 5 bis 7 Jahre alt und somit die Jüngsten Mitglieder der Pfadibewegung.

Unsere Aktivitäten finden ungefähr alle vier Wochen statt. Wir treffen uns normalerweise am Samstag Nachmittag. Unser Halbjahresprogramm gibt etwas längerfristig Auskunft über unsere Anlässe.

Unser Ziel ist es, unseren Mitgliedern möglichst viel zu bieten und alle ihre Sinne anzusprechen. Beim Feuer machen helfen, basteln und malen, spannenden Geschichten zuhören, den Wald erkunden, Wettkämpfe austragen, gemeinsam singen, aufeinander achten und anderen helfen, sich bei Spielen austoben und noch vieles mehr lernen und erleben die Biber bei uns. Ein wichtiges Anliegen ist es uns dabei, dass die Kinder die Natur kennen und schätzen lernen. Darum finden unsere Aktivitäten auch meistens im Freien statt. Wir sind immer in der Gruppe unterwegs, in denen die Biber erleben, dass man zusammen viel mehr erreichen kann, als alleine. Schliesslich kommen in der Pfadi auch der Spieltrieb und die Phantasie der Kinder nicht zu kurz. So jagen wir als Indianer durch den Wald, finden zusammen mit Pipi Langstrumpf einen verborgenen Schatz oder treffen auf unseren Abenteuern Biene Maja, Asterix oder Globi. Der Höhepunkt im Pfadijahr ist der Biberausflug, welcher jeweils vor den Sommerferien stattfindet.

Nach den Sommerferien führen wir jeweils eine Schnuppernachmittag durch. Dieser Nachmittag soll allen interessierten Kindern die Möglichkeit bieten die Pfadi und uns kennen zu lernen. Selbstverständlich kann auch jederzeit an einer anderen Biberaktivität Pfadiluft geschnuppert werden. Die Informationen zu jedem Bibernachmittag sind jeweils im Anschlagkasten beim Bogenturm zu finden oder hier auf unserer Website.

Für weitere Fragen oder bei Problemen steht unsere Biberstufenleiterin gerne zur Verfügung:
Ramona Schildknecht v/o Shania

Guet Fründ!
Das Leiterteam

Back To Top